Gottesdienste

Sonntagsgottesdienste

Jeweils 10.00 Uhr wechselweise mit und ohne Abendmahl (A)


24.09.    Pfr. Helmut Klaubert (A)
01.10.    Erntedankfest: Pfarrerin Daniela Ditz-Sievers
08.10.    Pfr. Markus Wiesinger (A, Jubelkonfirmation)
15.10.    Pfr. Roland Sievers (Glockenjubiläum)
22.10.    Pfr. Helmut Klaubert (A)
29.10.    Pfarrerin Daniela Ditz-Sievers
31.10.    15.17 Uhr: NN
05.11.    Pfr. Frank Witzel
12.11.    Pfr. Roland Sievers (A)
19.11.    9.30 Uhr: Pfr. Markus Wiesinger
22.11.    Buß- und Bettag: Pfarrerin Daniela Ditz-Sievers (A)
26.11.    Pfr. Markus Wiesinger
03.12.    Pfr. Markus Wiesinger (A)
10.12.    Pfr. Roland Sievers
17.12.    Pfarrerin Daniela Ditz-Sievers

Kinder sind uns zum Abendmahl herzlich willkommen. Eltern freilich, die dies für ihre Kinder anders wollen, können das signalisieren und wir werden dem entsprechen.
Folglich feiern wir das Abendmahl ausschließlich Traubensaft. Damit kommen wir auch denjenigen Erwachsenen entgegen, die aus welchen Gründen auch immer keinen Wein trinken dürfen oder wollen.
Falls Sie Interesse daran haben, sich intensiver mit der Thematik zu befassen, gerne! Im Pfarramtsbüro liegt eine leicht verständliche Lektüre zur Thematik auf, die wir Ihnen gerne aushändigen.

 

Seniorengottesdienste

"Haus der Senioren" - donnerstags, 14.30 Uhr
Gottesdienste mit Abendmahl (Pfr. Markus Wiesinger)

21.09., 05.10., 19.10., 02.11., 16.11., 30.11., 14.12.

"Herbstsonne" - donnerstags, 15.30 Uhr
05.10., 19.10., 02.11., 16.11., 30.11., 14.12.

Gottesdienste für Menschen mit Demenz

In Oberstdorf hat sich ein Netzwerk gegründet, in dessen Fokus eine Krankheit steht, die mehr und mehr um sich greift: Demenz. Als Kirchen ist es uns ein großes Anliegen den betroffenen Menschen selbst wie den Angehörigen entsprechende Angebote zu machen. Dies geschieht durch eigens gestaltete Gottesdienste, die wir zunächst im „Haus der Senioren“ in der Holzerstraße einmal im Monat anbieten.
jeweils freitags um 16 Uhr am: NN

 

Familiengottesdienste
NN

 

Literaturgottesdienst

1-2 Mal pro Jahr

Der christliche Glaube lebt von Geschichten. Die Bibel ist ein Buch voll von Geschichten, in denen Menschen von ihrem Glauben und von ihrem Leben erzählen. Die Literatur der Gegenwart  kann eine gute Hilfe sein, um einen neuen, oft erfrischenden Zugang zu den Geschichten der Bibel zu finden. Im Literaturgottesdienst ist deshalb ein Buch zu Gast, das durch Lesungen und Musik seinen eigenen Platz im Gottesdienst erhält. Sein Thema wird mit einer biblischen Lesung aufgenommen und in der Predigt weiter geführt.

Nächster Literaturgottesdienst:
NN


Offener Gebetsgottesdienst

2 Mal pro Jahr

Gebete, die im Laufe des Jahres an die Gebetswand in der Christuskirche geheftet wurden, nochmal laut gebetet. Es ist genügend Raum auch für eigene, aktuelle Anliegen.

Nächster Termin: NN