Grüß Gott im Obersten Allgäu!

Herzlich Willkommen im Internetauftritt von Deutschlands südlichster evangelischer Kirchengemeinde. Die beeindruckende Landschaft, die uns umgibt, zieht viele Menschen nach Oberstdorf. Für Einheimische wie unsere Gemeindeglieder auf Zeit bieten wir ein umfangreiches Programm an. Lassen Sie sich überraschen. Und einladen.
Wir würden uns freuen, wenn Sie bei uns finden, was Sie suchen.

Holen Sie sich unsere Homepage auch auf Ihr smartphone:

http://api.qrserver.com/v1/create-qr-code/?data=www.oberstdorf-evangelisch.de&size=250x250

Neues Mosaik ist da!

Das neue Mosaik ist da. Klicken Sie aufs Bild für den download!

Mosaik Nr. 31

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fränkisches Doppel in der Gästeseelsorge

Wir freuen uns in den nächsten drei Wochen vom 16. August bis 5. September auf ein fränkisches Doppel. Herzlich Willkommen der Gästepfarrerin i.R. Lieselotte Lindner und dem Gästekantor KMD i.R. Friedrich Sauler.
 
Gästepfarrerin i.R. Lieselotte Lindner
Die gebürtige Fränkin Lieselotte Lindner war bis zum Eintritt in den Ruhestand 2011 Pfarrerin in Berchtesgaden. Seither liebt sie die Berge und freut sich, dass in Oberstdorf auch so viele davon „herumstehen“.
Lieselotte Lindner bringt nach Oberstdorf ihren Lebensgefährten Heinz und ihre Katze Felicitas mit. Letztere ist rotbehaart, alt und dickschädelig, menschlichen „Dosenöffnern“ allerdings von Herzen zugeneigt.
Unserer Gästepfarrerin können Sie bei den Gottesdiensten im Tal und auf dem Berg sowie bei ihren drei Vortragsabenden dienstags um 20.00 Uhr im Gemeindehaus begegnen. Ihre Themen sind:

20.08.. Bernstein, Borschtsch und Lutheraner - Erlebnisse und Begegnungen im alten Königsberg
27.08. Alt werden oder jung bleiben?
03.09. „Gott hat nicht nur starke Söhne“ - die Bibel aus weiblicher Sicht
 
 
Gästekantor KMD i.R. Friedrich SaulerDas fränkische Doppel komplettiert Kirchenmusikdirektor i.R. Friedrich Sauler. Der gebürtige Franke lebt in Bad Tölz, wo er bis zum Eintritt in den Ruhestand 35 Jahre als Kirchenmusiker und Dekanatskantor wirkte. Friedrich Sauler freut sich auf das Zusammenwirken von Orts- und Urlaubergemeinde bei den Gottesdiensten auf dem Berg wie im Tal und beim „Abendliedersingen“. Gesungen wird mittwochs, 19.30 Uhr, bei guter Witterung im Grünen. Treffpunkt für den kurzen Spaziergang ins Grüne ist vor der Christuskirche. Bei Regen und Kälte bzw. am 4. September wird im Gemeindehaus gesungen.
 
 
 
 

Bachkantate zum Mitsingen am 4. August 2019

Über 70 Mitwirkende bei der Bachkantate zum Mitsingen „Brich dem Hungrigen dein Brot“ von J. S. Bach in der Oberstdorfer Christuskirche. Wunderschöne Musik und gelungenes Projekt. Herzlichen Dank an Kantorin Katharina Pohl für die musikalische Leitung sowie an Pfarrerin Daniela Ditz-Sievers für Liturgie und Kantatenpredigt. Und natürlich Dank an alle Mitwirkenden!

Bachkantate zum Mitsingen

Neue Orte für Berggottesdienste

In Kürze beginnen die Bauarbeiten zur Sanierung der Laitersteige. Daher ist der Berggasthof Laiter in diesem Sommer für Berggottesdienste nicht mehr erreichbar. Die Gottesdienste werden aber nicht entfallen. Wir haben lediglich den Ort gewechselt:

28.08. Söllereck / Alpe Schrattenwang
25.09. Fellhorn / Station Schlappoldsee
09.10. Söllereck / Alpe Schrattenwang

Wir bitten um Beachtung und Weitersagen!

Große Freude über neuen Konzertflügel!

Neuer KonzertflügelDie Oberstdorfer Kirchengemeinde besitzt einen neuen Konzertflügel. Wir sind in zweifacher Weise dankbar. Zum einen für unseren alten Flügel, der uns über viele Jahre von einer Oberstdorferin als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt wurde. Zum anderen für die großzügigen Spenden von Privatpersonen und einen Zuschuss der Landeskirche. Dadurch ist das gute Stück bereits so gut wie finanziert. Es freut sich nicht nur Kantorin Katharina Pohl, sondern alle Musikgruppen und hoffentlich im Laufe des Jahres auch viele Konzert- und Gottesdienstbesucher, die den Klang des neuen Konzertflügels erleben können. Wir danken dem Klavierhaus Gelück (C. Bechstein Centrum) in Kempten für die freundliche und kompetente Beratung und Unterstützung beim Kauf des neuen Flügels.

Mehr Bilder vom Einzug des neuen Konzertflügels finden Sie in unserer Bildergalerie.

Mosaik Nr. 30 digital

Das neue Mosaik ist da. Klicken Sie aufs Bild für den download!

Mosaik Nr. 30

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

NEU: Defibrillator in der Christuskirche

Defibrillator Christuskirche OberstdorfDer „Automatisierte Externe Defibrillator (AED)“ – auch Schockgeber oder kurz Defi genannt – ist ein tragbares Gerät, das durch gezielte Stromstöße Herzrhythmusstörungen beenden kann.
In Oberstdorf, seinen Ortsteilen und Tälern sind bereits über 20 Defibrillatoren installiert.

Ganz neu ist der Defibrillator in der Christuskirche. Seit März hängt das Gerät gleich am Eingang im Kirchenraum links an der Wand und ist sowohl von außen als auch von innen mit dem entsprechenden Symbol gekennzeichnet.

 

 

 

 

Neues Gästeprogramm

Ökumenisches Sommerprogramm 2019Vom Christi Himmelfahrt bis Allerheiligen finden Sie zahlreiche Veranstaltungen und Gottesdienste der evangelischen und katholischen Gemeinde. Viel Freude beim Stöbern. Und herzlich Willkommen!

Klicken Sie auf das Bild, um zur digitalen Fassung des Gästeprogramms zu gelangen.
Das Programm in gedruckter Fassung erhalten Sie ab Christi Himmelfahrt in den Oberstdorfer Kirchen, im Oberstdorf Haus und in vielen Hotels und Pensionen.

 

 

 

 

 

Seiten

Subscribe to Evang.-Luth. Kirchengemeinde Oberstdorf RSS